Wir – das sind hauptsächlich ich, Joanna, und meine vier Mädels (Nala, Helena, Trudy & Marie), nebensächlich gehört auch mein Mann Thomas dazu.

Mein Name ist Joanna Sauerer, ich bin Jahrgang 1993 und gebürtige Münchnerin. Ich habe Walhalla Dogs 2013 gegründet, bis 2015 im Nebenerwerb und mit dem Hauptaugenmerk auf den damals noch existierenden Onlineshop für qualitatives Hundezubehör, was es nicht bei jedem Zoofachhandel um die Ecke gab. 2015 habe ich meine erste Hundetrainerausbildung bei Ziemer und Falke begonnen und diese 2016 erfolgreich beendet. Daraufhin absolvierte ich die Prüfung nach Paragraph 11 des Tierschutzgesetzes für Pension, Tagesstätte und Hundetraining. Im Zuge der Prüfung wurde sowohl mein Fachwissen, als auch die örtlichen Gegebenheiten überprüft. Seitdem betreue und trainiere ich hier auf unserem Grundstück Hunde. 2018 habe ich die Basics von Dogument absolviert. Auch eine Ernährungsberaterausbildung steht noch auf meinem Wunschzettel. Zudem besuche ich regelmäßig Workshops, Seminare und Vorträge von allen möglichen Dozenten und vorallem zu allen möglichen Themen.

Bei meinen vier Mädels handelt es sich um Nala, einen Beagle x Cavalier King Charles Spaniel Mix, Jahrgang 2013, mittlerweile aufgrund einer Gebärmuttervereiterung kastriert und meine drei Dalmatiner Mädels: Helena & Trudy, beide Jahrgang 2017 (Helena 03/17 und Trudy 04/17) und Marie (10/18). Meine vier Mädels sind meine Mitarbeiter, sie helfen den Gasthunden sich hier schneller wohl zu fühlen und unsere Regeln kennen zu lernen. Mit Trudy schnupperte ich auch immer tiefer in die Züchterszene, um mich auch in diesem Bereich fortzubilden. Helenas und Maries Züchter stehen mir da stets mir Rat und Tat zur Seite. Mit Marie zog dann der erste eigene Zuchthund ein.

Mein Mann Thomas ist ein IT-ler, arbeitet quasi immer im Home-Office und ist hauptsächlich fürs Kraulen und Streicheln zuständig. In Notsituationen (ungeplanter Tierarztbesuch oder Ähnliches) kann er die Betreuung der übrigen Gasthunde übernehmen.